Freiwillige gesucht!

Du bist eine ehemalige Teilnehmerin, ein ehemaliger Teilnehmer und möchtest nun hinter die Kulissen der Wissenschafts-Olympiade blicken? Du studierst Linguistik und möchtest das Feld einem jungen Publikum näher bringen? Du bist begeistert von Sprachen? Dann ist eine Mitgliedschaft in unserem Verein genau das richtige für dich!

Es gibt viel zu tun

Wir sind immer auf der Suche nach Menschen, die uns und unsere Mission unterstützen. Vom Korrekturlesen bis zur Begleitung an eine internationale Olympiade: Es gibt viel zu tun! Dies sind unsere Aufgabenbereiche:

 

Aufgaben entwerfen und testen

  • Aufgaben erstellen: Um abwechslungsreiche und kreative Prüfungsaufgaben zu garantieren, brauchen wir viele Freiwillige. Du kannst bereits nach einem Jahr Studium einsteigen. Wir helfen dir gerne bei der Ausarbeitung deiner Idee.
  • Aufgaben überprüfen: Ist die Aufgabe einmal aufgeschrieben, wird sie von anderen probegelöst und nochmals poliert.
  • Aufgaben übersetzen: Um die Prüfungen auf Deutsch, Französisch und Italienisch anzubieten, sind wir auf Übersetzer angewiesen.
  • Prüfungen korrigieren: Nach jeder Wettbewerbsrunde korrigieren wir die Lösungen der Teilnehmenden.

Vorbereitungstage und Prüfungsrunden

  • Vorbereitungstage: An den regionalen Vorbereitungstagen werden den Jugendlichen die Grundlagen der Linguistik näher gebracht. Dies geschieht auf dem Niveau der gymnasialen Maturität. Die Teilnehmenden lösen beispielsweise kleine Problemsets, die ihrem sprachlichen Wissensstand entsprechen. Dabei werden sie von Freiwilligen betreut und gecoached.
  • Auswerten: Die Vorrunden und die nationale Endrunde werden durch Freiwillige ausgewertet.
  • Vorbereitungswochende: Am Vorbereitungswochenende vertiefen die Finalist*innen ihr Fachwissen und lösen weitere Übungen. Dabei werden sie erneut von Freiwilligen gecoached. Es dreht sich aber natürlich nicht alles nur um Linguistik, sondern auch um die Teamentwicklung.

Journalismus & News

  • Artikel auf Website: In regelmässigen Abständen veröffentlichen wir Erfahrungsberichte aus unseren Lagern oder von unseren Reisen an die internationalen Olympiaden.
  • Editorial Team: Das Editorial Team setzt sich aus Mitgliedern der verschiedenen Wissenschaftsolympiaden zusammen und verfasst fachübergreifende Beiträge, die sich an Schülerinnen und Schüler, Lehrpersonen oder Familien richten. Hier findest du ein Beispiel.

Internationale Linguistik-Olympiade

Jedes Jahr senden wir 4 Teilnehmende an die Internationale Linguistik Olympiade.

  • Teilnehmende betreuen: Ein*e linguistisch geschulte*r Begleiter*in reist mit dem schweizer Team an die Internationale Olympiade. Sie oder er trägt die Verantwortung dafür, dass die Teilnehmenden eine nicht nur linguistisch sondern auch in allen anderen Hinsichten unvergessliche Woche erleben.

 

Natürlich gibt es weitere Aufgaben, die wir wahrnehmen. Wir sind auch offen für neue Ideen. Wir freuen uns auf deine Nachricht.